Jugendhauptgruppe Nordwest


Niederösterreichischer Fußball-Verband
Bimbo-Binder-Promenade 1
3100 St. Pölten
Österreich

office@jhg-nordwest.at
www.jhg-nordwest.at


Aktuelles


 

Information NÖFV



Mit 1. April wird der NÖFV die Eingebung der Verbandsbeiträge und Online Gebühren bis auf weiteres aussetzen. Siehe www.noefv.at und www.meinfussball.at
 

Aktion Minitore 3 x 1,60 Abverkauf



Details siehe Anhang ...
Download:
 

Einstellung Spielbetrieb wegen Coronavirus



Mit heutigem Tag wird in NÖ der gesamte Nachwuchsspielbetrieb stillgelegt!
Dh es dürfen keine Freundschafts- oder Meisterschaftsspiele mehr stattfinden.
Ein Trainingsbetrieb liegt im Ermessen der Vereine.

NW - Besetzer:
Daher bitte auch nicht besetzen, sollte jemand das trotzdem wünschen und Spiele anlegen!
Alle bereits angesetzten und besetzten Spiele sind abzusagen!!!
 

Coronavirus: Information des NÖFV-SPORTREFERATS



Der NÖ-Fußball-Verband hat sich selbstverständlich an die heute (Dienstag, 10.3.2020) beschlossene Vorgaben der österreichischen Bundesregierung zu richten und weist seine Vereine auf folgende Vorgabe und Vorgehensweise hin:
Alle Outdoor-Veranstaltungen - zu denen natürlich auch alle Spiele im Landesverband zählen - mit mehr als zu erwartenden 500 Zuschauern (Freiluft-Veranstaltungen über 500 Personen) sind abzusagen.
Das gleiche gilt für Indoor-Veranstaltungen (Versammlungen, Bälle und dergleichen) mit mehr als 100 Zuschauern/Besucher.

Für den Amateurbereich innerhalb des NÖFV hat dies grundsätzlich nicht zur Folge, dass durch die Vereine bzw. den Veranstalter aufgrund der aktuellen Situation Spiele abgesagt werden können bzw. müssen, da es erfahrungsgemäß grundsätzlich nicht der Fall ist, dass Meisterschaftsspiele auf Sportstätten innerhalb des NÖFV stattfinden, wo sich mehr als 500 Zuschauer (Freiluft-Veranstaltungen über 500 Personen) befinden (mit Ausnahme eventuell der 1. Landesliga und einzelner Derbys).
Für die Regionalliga Ost erfolgt eine gesonderte Aussendung in Abstimmung der beteiligten Landesverbände.

Sollte dies dennoch der Fall sein bzw. ein Verein die "Gefahr" sehen, dass zu einem Spiel mehr als 500 Zuschauer (Freiluft-Veranstaltungen über 500 Personen) erwartet werden, so ist hier der Veranstalter - sprich der Verein - verantwortlich, dies zu unterbinden bzw. das Spiel im Vorfeld - über die absageberechtigten Organe des NÖFV - abzusagen. Oberste Prämisse war und ist, die jeweilige Situation sachlich zu bewerten, unaufgeregt zu handeln und umsichtige Entscheidungen zu treffen. Eine diesbezügliche Kontaktaufnahme mit der NÖFV-Geschäftsstelle ist jederzeit möglich. Diese Regelung gilt vorerst bis Anfang April bzw. bis auf entsprechendem Widerruf.


Im Sinne eines einheitlichen Vorgehens wurden folgende Punkte in Bezug auf den Spielbetrieb beim ÖFB-Geschäftsführer Jour Fix am 10.3.2020 in Parndorf festgelegt:


Nachwuchsspielbetrieb:
Der Nachwuchsspielbetrieb wird im Einklang mit den behördlichen Auflagen (siehe Link www.noefv.at) fortgeführt.
Sollten Schulschließungen erfolgen, wird der gesamte Nachwuchsspielbetrieb ausgesetzt.
Dies gilt dann für Nachwuchsmeisterschaften sowie für alle über den ÖFB abgewickelten bzw. besetzten Nachwuchsspiele.
Die Durchführung von Trainingseinheiten obliegt den Vereinen.


Erwachsenenbewerbe:
Die Erwachsenenbewerbe werden ebenso im Einklang mit den behördlichen Auflagen fortgeführt.
Es gilt die behördliche Obergrenze von 500 Personen, deren genaue Ausformulierung gemäß Erlass abzuwarten ist.
 


Wartung der Kontaktdaten



Wir bitten im Fußball-Online und sinnvollerweise natürlich auch auf der eigenen Vereinshomepage folgende Daten zu aktualisieren:
  • Zuordnung der Rolle Jugendleiter/NW-Leiter bzw. NW-Trainer zur Person
  • Zuordnung des Trainers zur Mannschaft
  • Telefonnummern und Mailadressen
Dies ermöglicht eine effiziente Planung und Durchführung des Spielbetriebs. Bei Fragen helfen bestimmt die EDV-Verantwortlichen im Verein gerne weiter.

Wir danken für eine rasche Umsetzung.